FACKELZUG „SOLIDARITÄT FÜR VERFOLGTE CHRISTEN“

akv-fackelzug2016_klein

Die Plattform „Solidarität für verfolgte Christen“  organisiert auch den diesjährigen Fackelzug in Wien am 12. Dezember um auf das weltweite Unrecht der Christenverfolgung hinzuweisen. Er startet um 17:00 Uhr und führt von der Staatsoper zum Stephansdom, wo ein ökumenischer Wortgottesdienst zelebriert wird. Der Block der Teilnehmer in Couleur ist traditionell sehr groß – daher bitte auch heuer möglichst zahlreich in vollen Farben daran teilnehmen.

Nähere Informationen auf dem Flugblatt der Plattform:

link zum Flugblatt „hier“